Messebericht Trends im After Sales Service EMO Hannover

Krefeld, 20. September 2017 – Fazit nach einer Vielzahl interessanter Gespräche auf der EMO Hannover mit Herstellern aus der spanenden Industrie: das Thema Industrie 4.0 steht in Form von „smart services“ derzeit im After Sales Geschäft ebenso im Fokus wie bei den Neumaschinen. Als limitierender Faktor in Bezug auf den Fortschritt entsprechender Entwicklungsprojekte wurde durchweg das Thema Personalkapazitäten genannt -  den Ball nimmt DTC gerne auf und bietet Unterstützung basierend auf der Erfahrung in der Entwicklung neuer Serviceleistungen inkl. Pilotumsetzung an ;-)

 

Wer sich übrigens im Speziellen für das Thema predictive maintenance interessiert, für den lohnt der Blick Richtung thyssenkrupp Elevator, Produkt „MAX“: meines Wissens nach das aktuelle Benchmarkunternehmen in dem Bereich, mit sehr guten Voraussetzungen aufgrund einer großen installierten Basis sowie der notwendigen Manpower, der finanziellen Mittel und der Zusammenarbeit mit strategischen Partnern.